Covid (DE)

Covid-19 Safe Policy

Die Regeln und Vorschriften von Canyoning Südtirol

Wir kümmern uns um Ihren Spaß und Ihre Gesundheit. Die gesundheitliche Situation ist unter Kontrolle und das Coronavirus zieht sich zurück. Es ist Zeit, zur Normalität zurückzukehren und uns sicher unseren Leidenschaften und unserem Sport zu widmen. In Zusammenarbeit mit der Italienischen Gesellschaft für Bergmedizin haben wir ein Maßnahmenprotokoll entwickelt, das auf den Richtlinien des Provinz- und Nationalkollegiums der Alpenführer basiert. Wir können Ihnen ein Erlebnis in absoluter Sicherheit bieten. Wir garantieren Ihnen ein Höchstmaß an Engagement für die Einhaltung der Regeln, damit Sie Ihr Abenteuer ohne Angst und Sorge leben können.

Unsere Regeln (Aktualisierung 11 Juli 2020)

  • Die Gruppen bestehen aus maximal 8 Personen. Höhere Gruppen derselben Familie werden auf Anfrage organisiert.
  • Alle Aktivitäten (insbesondere Canyoning) werden auf unbekannten und nicht überfüllten Strecken durchgeführt.
  • Die Maske muss im Van getragen werden und ein Desinfektionsgel wird mitgeliefert.
  • Reservierungen und Zahlungen werden online vor Beginn der Aktivität verwaltet.
  • Neoprenanzüge, Schuhe und technisches Material werden bei jedem Gebrauch mit den höchsten Qualitätsstandards desinfiziert.
  • Das Anziehen und Abziehen erfolgt an einem offenen Ort am Anfang und Ende der Route.
  • Für die während der Aktivität zu ergreifenden Maßnahmen wird ein spezielles „Covid Briefing“ durchgeführt (zusätzlich zum klassischen Techniker).
  • Der Guide trägt während der gesamten Aktivität Handschuhe und eine Maske und auf jeden Fall, wenn er sich weniger als 3 Meter vom Teilnehmer entfernt nähert.
  • Während der Aktivität ist der Sicherheitsabstand zwischen den Teilnehmern immer gewährleistet.

Der Teilnehmer wird gebeten, einen Fragebogen auszufüllen, in dem seine Gesundheit, etwaige Symptome oder Kontakte zu positiven Personen angegeben sind.

Laden Sie den Fragebogen herunter

Alle Daten und Selbsterklärungen werden gemäß den Bestimmungen des Datenschutzgarantiegesetzes eingereicht und am 31. Juli 2020 am Ende des erklärten Ausnahmezustands gelöscht.

Datenschutzinformationen